Wissenschaftliche Studie zu Wohnbauprojekten

Uns erreichte eine Anfrage von Herrn Jochen Schmidt, der im Rahmen seiner Abschlussarbeit u.a. den Trend zu Baugruppen untersucht. Wir möchten seine Anfrage hier gerne an diejenigen weitergeben, die als realisierte Baugruppe etwas zu seiner Studie beitragen können.

Von: Schmidt Jochen <stud.Jochen.Schmidt@fh-kufstein.ac.at>
Betreff: Wissenschaftliche Studie zu Wohnbauprojekten
Datum: 25. Mai 2015 21:13:10 MESZ

Sehr geehrte Damen,
sehr geehrte Herren,
im Bereich der Mehrparteien-Wohnhäuser zeichnet sich ein Trend ab, in dem sich mehrere bauwillige private Personen zu einer Baugruppe oder Baugemeinschaften zusammenschließen. Diese Baugruppen planen und führen Wohnimmobilien unter eigener Regie aus.
Deshalb untersuche ich im Rahmen meiner Abschlussarbeit im Bachelor-Studiengang Facility Management und Immobilienwirtschaft an der FH-Kufstein diesen Trend. Ziel meiner Arbeit ist es, Unterschiede in der Bauweise von Wohnbauprojekten herauszufinden, die zum einen von klassischen Bauträgern und zum anderen von Baugruppen (bzw. privaten Baugemeinschaften) errichtet werden.
Ich bitte Sie, an meiner Umfrage teilzunehmen und Daten zu einem von Ihnen in den letzten Jahren realisierten Bauprojekt im Bereich des Mehrparteien-Wohnhauses in meinem Fragebogen einzutragen.
Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt ca. 15-20 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch.
Für die Teilnahme an meiner Umfrage klicken Sie bitte auf den folgenden Link:
https://de.surveymonkey.com/s/BAUTRAEGERBAUGRUPPEN
Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und wird von mir anonym ausgewertet.
Falls Sie Interesse an den Ergebnissen der Umfrage haben, kann ich Ihnen nach Fertigstellung der Auswertung ein Exemplar im PDF-Format zusenden. In diesem Fall schreiben Sie bitte eine kurze E-Mail an die unten angegebene Adresse.
Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung
Jochen Schmidt

E-Mail: stud.Jochen.Schmidt@fh-kufstein.ac.at